Corona Wettkampfregeln, Aufbau-Pläne und Teilnehmerlisten

Verhaltensregeln und Corona-Hygienekonzept -Abteilung Tischtennis- Stand: 08.09.2021

Das Betreten der Halle des TV Dreieichenhain ist nur Personen gestattet, die vollständig geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet sind. Außerdem gelten die AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Medizinische Maske)

Um die Einhaltung zu gewährleisten, gelten folgende Verhaltensregeln (Stand: 08.09.2021):

  • Bei Mannschaftswettkämpfen kann jede Mannschaft drei Betreuer/innen mit in die Halle nehmen.
  • Bei einem Mannschaftswettkampf sind maximal 10 Zuschauer zugelassen. Dabei sind Stühle mit einem Abstand von mindestens 1,5 m zu stellen. Der Gastmannschaft stehen dabei vier Zuschauerplätze mit Voranmeldung zur Verfügung.
  • Die Teilnahme am Wettkampfbetrieb erfolgt freiwillig und auf eigenes Risiko
  • Personen mit Symptomen für CoVid-19 ist das Betreten der Halle untersagt, dazu zählen:
    Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Fieber, Atemnot, Störung des Geruchs- oder Geschmackssinns
  • Es dürfen nur Personen die Halle betreten, die entweder vollständig geimpft (+14 Tage) oder genesen sind oder einen negatives Corona-Testergebnis (PCR-Test max. 48 Stunden, Schnelltest max 24 Stunden alt) vorlegen

 

Abstand (Jederzeit min. 1,5m zu anderen Personen) Hygiene
  • Aufbauen von Stühlen in mind. 1,5 m Abstand (Keine Bänke)
  • Keine Handshakes oder Begrüßungsrituale.
  • Max. fünf Personen in der Umkleide.
  • Max. eine Person im Duschraum.
  • Max. eine Person in der Toilette.
  • Es findet maximal ein Verbandsspiel an zwei Tischen statt. Parallel ist kein Training gestattet.
  • Training findet im großen Saal an max. 5 Tischen (kleiner Saal an 2 Tischen) statt.
  • Der Seitenwechsel erfolgt im Uhrzeigersinn um den Tisch herum.
  • Desinfizieren der Hände beim Betreten der Halle.
  • Die Handtuchboxen werden nur von einem Spieler benutzt, nach Beendigung des Spiels sind die Boxen zu reinigen.

 

  • Zur Belüftung: Fenster öffnen. Nach 8 Spielen sollten die Türen der Notausgänge zusätzlich für 10-15 Minuten geöffnet werden

 

Medizinischer Mund-Nasenschutz Dokumentation
  • Vor Betreten der Halle ist eine medizinische Maske (OP-Maske oder FFP2-Maske) aufzusetzen
  • Außer bei eigenem Sporttreiben und auf dem eigenen Sitzplatz tragen alle Anwesenden zu jeder Zeit eine medizinische Maske. Schiedsrichter zählen mit medizinischer Maske
Beide Mannschaften füllen eine Anwesenheitsliste aus, diese wird 30 Tage verschlossen aufbewahrt und dann vernichtet.

 

Der Mannschaftsführer/Übungsleiter des Heimvereins überwacht die Einhaltung der Verhaltensregeln und des Hygienekonzepts und hat bei Zuwiderhandlung das Hausrecht. Alternativ kann der Mannschaftsführer einen Hygienebeauftragten benennen, der die Einhaltung der Hygieneregeln überwacht. Personen, welche die Hinweise missachten, kann der Mannschaftsführer/Übungsleiter/Hygienebeauftragte der Turnhalle verweisen.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden erfolgt der Aufbau für Heimspiele gem. den hier verlinkten TVD Aufbauplänen.

Zu Dokumentationszwecken ist die httv-Anwesenheitsliste auszufüllen:Anwesenheitsliste (Dokument enthält Angaben zum Datenschutz und Ausfüllhinweise).

 

Stand: 12.09.2020